SELLE Montegrappa Fahrradtaschen - Qualität aus Italien

SELLE Montegrappa FahrradtaschenFinden Sie es auch manchmal schade, dass die Fahrräder von heute so modern aussehen und den Charme alter Zeiten fast gänzlich verloren haben? Dann sind Sie bei SELLE Montegrappa genau richtig, denn das italienische Unternehmen hat sich auf Zubehör für Fahrräder im Design des frühen 20. Jahrhunderts spezialisiert. Ob die Produkte dennoch in der heutigen Zeit noch nutzbar sind, verrät Ihnen unser SELLE Montegrappa Fahrradtaschen Test .

Selle Montegrappa Fahrradtasche Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Selle Montegrappa": (3.5 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Die Geschichte des Unternehmens SELLE Montegrappa

SELLE Montegrappa FahrradtaschenDie Firmengeschichte von SELLE Montegrappa klingt wie ein Traum: Nach dem die Brüder Baggio zunächst nur Sättel für große italienische Fahrradhersteller produzierten, wollten sie nicht länger nur im Schatten namhafter Marken agieren, sondern hinaustreten und Ihre hochwertigen Produkte selbst veräußern.

Binnen kurzer Zeit wurden die handgefertigten Sattelmodelle aus hochwertigem Leder zu einem echten Verkaufshit. Dank des stilvollen Designs, dem hohen Sitzkomfort und der großartigen Qualität waren die Sättel von SELLE Montegrappa bald nicht mehr wegzudenken.

Inzwischen produziert das italienische Brüderpaar nicht mehr nur Sättel, sondern auch passende Sattel- und Gepäckträgertaschen in eleganten und stilvollen Farben. Darüber hinaus finden Sie im Sortiment von SELLE Montegrappa

  • Fahrradkörbe,
  • Fahrradständer,
  • Lenkergriffe,
  • Stützräder,
  • Mantelschoner,
  • Luftpumpen und
  • Werkzeug für Fahrräder.
Tipp! Wollen Sie mehr über SELLE Montegrappa erfahren? Dann besuchen Sie das Unternehmen doch auf Messen wie der Eurobike oder Kielce Bike-Expo.
Firma SELLE Montegrappa
Hauptsitz Italien
Gründung unbekannt
Produkte Fahrradtaschen, Fahrradkörbe, Luftpumpen, Stützräder uvm.

Die Fahrradtaschen von SELLE Montegrappa im Detail

Im SELLE Montegrappa Fahrradtasche Test haben wir uns die Fahrradkörbe, Gepäckträger- und Satteltaschen des italienischen Herstellers genauer angesehen. Dabei fielen besonders positiv die folgenden Ausstattungsmerkmale ins Gewicht:

  • bei dem Material handelt es sich entweder um Echtleder oder wasserfestes Skay Kunstleder - es wirkt in jedem Fall hochwertig und luxuriös,
  • Sie können die Taschen in gedeckten Farben wie braun, schwarz, weiß oder blau erwerben,
  • auf vielen Modellen finden Sie liebevolle Details wie eine eingestickte italienische Flagge,
  • die Nähte sind sehr stabil,
  • in vielen Fahrradtaschen können Sie A4-Dokumente unterbringen und
  • zum Schutz Ihres Gepäcks können die Taschen mit Schnallen verschlossen werden.

Der Clou: es gibt regelmäßig neue Kollektionen mit Produkten, die beispielsweise mit einem Vintage-Look bezaubern.

Die Vor- und Nachteile von SELLE Montegrappa Fahrradtaschen

  • es gibt verschiedene Kollektionen, wie beispielsweise im Vintage-Look
  • auch im Set erhältlich,
  • sehr elegantes Design
  • die Fahrradtaschen sind meistens nicht abschließbar

SELLE Montegrappa Fahrradtasche kaufen und sparen

Handgefertigte Produkte und Qualität muss nicht teuer sein - das beweisen die Fahrradtaschen von SELLE Montegrappa. Dennoch sollten Sie vor dem Kauf in unseren Testberichten sowie den Erfahrungsberichten, Bewertungen und Erfahrungen anderer SELLE Montegrappa Fahrradtaschen Käufer stöbern. Wenn Sie anschließend noch einen Preisvergleich vornehmen, finden Sie mit Sicherheit rasch das richtige Produkt und können beim Kauf auch noch sparen.

Tipp! Achten Sie beispielsweise auf Angebote im Set, in denen oftmals nicht nur eine Fahrradtasche inbegriffen ist, sondern auch Mantelschoner und Lenkergriffe.