CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradreifen: Für jedes Fahrrad den passenden Reifen finden

Das wichtigste und einzige Bindeglied zwischen fahrradreifenAsphalt und Deinem Fahrrad ist der Fahrradreifen. Diese Gummimischung entscheidet über Grip und Fahrgefühl und beeinflusst die Fahreigenschaften von jedem Fahrrad ganz wesentlich. Deshalb solltest Du unbedingt qualitativ hochwertige Fahrradreifen an Deinem Bike montieren, um kein Sicherheitsrisiko einzugehen. Durch lesen von unserem Test kannst Du Dich ganz einfach und effektiv vor gefährlichen Fehlkäufen mit schlechter Verarbeitungsqualität schützen.

Fahrradreifen Test 2017

Fahrradreifen Test: Schon vor dem Kauf umfassend informieren!

FahrradreifenDa sich die Qualität eines Fahrradreifens erst im Praxiseinsatz bestimmen lässt, ist es sehr schwer einen hochwertigen und langlebigen Fahrradreifen in einem Onlineshop zu erkennen. Hilfreich ist dabei unser Testbericht, der Dir wesentliche Informationen zur Qualität der unterschiedlichen Fahrradreifen liefert. Egal ob hochwertiger Markenreifen oder eine günstige Alternative: Wir bewerten alle Produkte so, dass Du Dir nach dem Lesen ein umfassendes Kaufurteil bilden kannst.

Fahrradreifen Test: Warum die Wahl des richtigen Fahrradreifens so wichtig ist

Um mit Deinem Fahrrad stets sicher unterwegs zu sein, ist es unabdingbar über Fahrradreifen mit genügend Gripreserven zu verfügen. Egal ob auf trockener oder nasser Fahrbahn, im Winter oder Sommer: Nur mit den richtigen und qualitativ geeigneten Fahrradreifen lässt sich reifenbedingtes Sturzrisiko minimieren. Ob im Stadtverkehr und auf Radwegen, im Gelände oder auf der Straßen: Je nach Fahrradtyp und hauptsächlichem Einsatzzweck stehen spezielle Reifen in allen gängigen Größen zum Kauf bereit. Ob 24 Zoll, 26, Zoll, 27 Zoll oder 29 Zoll, ob Mountainbike-Reifen (MTB-Reifen), Rennradreifen oder Trekkingreifen: Der Zubehörmarkt bietet eine enorme Auswahl an verschiedenen Reifen mit unterschiedlichsten Einsatzgebieten.

Allround- und City-Fahrradreifen eignen sich ideal für den täglichen Weg zur Schule, zum Arbeitsplatz oder bei jeder anderen Fahrt im Straßenverkehr. Die Gummimischung dieser Fahrradreifen ist für Fahrten auf gut ausgebauten Straßen und Wegen optimiert und bietet auf Asphalt ideale Gripbedingungen. Egal ob bei Nässe oder Trockenheit, die Profilsturktur dieser Reifen ist auf ein Höchstmaß an Grip und Fahrsicherheit hin optimiert worden. Damit ein schnelles und ermüdungsfreies Vorankommen gesichert ist, handelt es sich bei diesen Fahrradreifen um relativ dünne Modelle, die wenig Rollwiderstand erzeugen. Selbstverständlich sind Fahrradreifen dieser Bauart in allen gängigen Größen verfügbar und lassen sich im Falle einer Panne selbe wechseln oder flicken.

Rennradreifen sind besonders hohen Belastungen ausgesetzt und müssen gerade deshalb eine bestmögliche Verarbeitungsqualität aufweisen. Trotz seine extremen Spurdünne und einer minimalen Auflagefläche des Fahrradreifens auf dem Asphalt der Straße muss ein Fahrradreifen für ein Rennrad auch bei extrem hohen Geschwindigkeiten ein Höchstmaß an Grip bieten. Je nach Wetterbedingungen solltest Du bei nassem Wetter und Regen unbedingt regentaugliche Rennradreifen montiert haben. Andernfalls besteht schon bei geringer nässe extrem hohe Sturzgefahr. Im Falle einer Reifenpanne solltest Du unbedingt ein Pannenset dabei haben. Mit einem modernen Reparaturspray kannst Du Deinen Rennradreifen an Ort und Stelle flicken und kommst so immer zurück nach Hause oder in die nächste Fahrradwerkstatt.

Mountainbike-Reifen sind ebenso extremen Belastungen ausgesetzt. Bei der Hatz über Stock und Stein müssen die grobstolligen Gummis härtesten Schlägen, Unebenheiten, Erschütterungen und Stauchungen Stand halten und dabei auch noch ein hohes Gripniveau produzieren. Um dieser überaus schwierigen Aufgabe gerecht zu werden, bedarf es hochwertiger Gummimischungen und ausgeklügelter Profilstrukturen. Nur so kann sichergestellt werden, dass Du mit einem Mountainbike-Reifen (MTB-Reifen ) auch im Gelände so sicher wie möglich unterwegs bist. Dazu ist eine gewisse Mindestbreite von Nöten, weshalb Mountainbike-Reifen auch 5 bis 8 Mal so breit sind wie ein vergleichbarer Rennradreifen. Die so entstehende Auflagefläche von einem Mountainbike-Reifen ist deshalb deutlich größer. In Verbindung mit einem grobstolligen Profil ergibt sich selbst auf lockerem und nassem Waldboden oder in schwierigstem Gelände ein sehr gutes Gripniveau. Egal ob Hobbyfahrer oder Rennteilnehmer: Auf die Verwendung erstklassiger und hochwertiger Mountainbike-Reifen solltest Du bei einem Ausflug in unwegsames Gelände niemals verzichten.

Unplattbar und pannensicher: Der Superreifen!

Sogenannte unplattbare Fahrradreifen sorgen dafür, dass Du nie wieder in die äußerst unangenehme Situation einer Reifenpanne kommen kannst. Denn: Fahrradreifen dieser Bauart können selbst bei einer versehentlichen Fahrt über Glasscherben oder Nägel keine Schäden verursachen, die Dich zum Abbruch Deiner Fahrt zwingen würden. Gerade bei einem Fahrrad, das oft im Alltag wie dem Weg zur Arbeit oder Schule eingesetzt wird, ist ein solcher unplattbar Reifen extrem praktisch. Anstatt pannenbedingt zu spät zu einem Termin oder der nächsten Schulstunde zu kommen, erreichst Du Dein Ziel zumindest nie wieder wegen einer Reifenpanne verspätet und bist immer pannensicher unterwegs.

Natürlich solltest Du auch unbedingt darauf achten, den passenden Schlauch zu einem Fahrradmantel und ein in Frage kommendes Ventil zu wählen. Ob Autoventil oder ein herkömmliches für die heimische Fahrradpumpe, ob Rennradreifen oder MTB-Reifen, Fahrradmantel in extrem robuster Ausführung oder gewichtssparende Hochleistungsreifen:

Tipp! Der Zubehörmarkt für Fahrradreifen bietet für jedes Fahrrad und jeden Fahrer das richtige Equipment.

Fragen vor dem Kauf:

  • Wie hoch ist meine monatliche Fahrleistung?
  • Auf welchem Untergrund bin ich meistens unterwegs? Straße und Asphalt, Gelände, Feldwege usw.
  • Befördere ich regelmäßig zusätzliches Gepäck?
  • Habe ich oft Reifenpannen und lohnt es sich in einen Fahrradreifen zu investieren der unplattbar und pannensicher ist?
  • Bin ich oft bei Nässe und Regen mit dem Fahrrad unterwegs?
  • Habe ich vor, auch im Winter bei Temperaturen um Null Grad Celsius mit dem Fahrrad zu fahren?
  • Welche Reifengröße benötige ich?
  • Welchen Schlauch und was für ein Ventil möchte ich benutzen?
  • Ist das ausgewählte Equipment a) untereinander kompatibel und b) mit meinem Fahrrad kompatibel?
Continental
Schwalbe
Kenda
Gründungsjahr 1871 unbekannt 1962
Besonderheiten
  • große Bekanntheit
  • Reifenunternehmen für Automobile
  • deutsches Unternehmen
  • Fahrradhändler
  • taiwanisches Unternehmen
  • Hersteller von pneumatischen Reifen

Vor- und Nachteile eines Fahrradreifens

  • unerlässlich zum Fahren
  • Profile erleichtern das Fahren
  • Montage schwierig

Mountainbike-Reifen, Rennradreifen und Fahrradreifen im Test : Online die Testsieger kaufen

Bei einer Order neuer Fahrradreifen im Web ist die Wahl des richtigen Shops sehr wichtig. Aus Erfahrung empfehlen wir hierbei den Kauf in einem der besten und größten Onlineshops zu tätigen. Solltest Du noch andere Artikel, egal welcher Art benötigen, lässt sich bei einer Sammelbestellung durch weg fallende Portokosten gegebenenfalls weiter Geld sparen und sehr günstig einkaufen. In einem großen Shop kannst Du auch ganz sicher sein, dass Deine georderten Artikel binnen weniger Stunden verpackt werden und sich auf den Weg zu Dir machen. So hast Du schon kurze Zeit nach dem bestellen im Weg Gelegenheit, Deine neue Ware in der Realität zu bewerten. Gepaart mit dem großen Komfort, den das Einkaufen im Netz mit sich bringt, entsteht so ein echtes Einkaufserlebnis für jeden Fahrradfahrer.

 

Neuen Kommentar verfassen